Brunnerhof Hofladen und Strohschweinmetzgerei

Sämtliche Bilder- und Logorechte liegen bei der Metzgerei

Brunnerhof Hofladen und Strohschweinmetzgerei

Inhaber/in:
Josef Brunner
Kontaktperson:
Josef Brunner
Telefon:
+4994318604
Fax:
+49943141963
Zahlung:
Social Media:

Öffnungszeiten

Montag:
geschlossen
Dienstag:
geschlossen
Mittwoch:
geschlossen
Donnerstag:
08:00 ‐ 18:00
Freitag:
08:00 ‐ 18:00
Samstag:
09:00 ‐ 13:00
Sonntag:
geschlossen
Feiertage:
geschlossen

Über uns

Der Brunnerhof wurde durchgehend als familiär bewirtschafteter Hof mit artgerechter Tierhaltung und mit Respekt für die Schöpfung, naturnah und mit gesundem Menschenverstand geführt. Das werden wir beibehalten und auch in der nächsten Generation unseren Hof für Gäste und Interessierte offen gestalten. Die Kunden unserer direktvermarkteten Produkte können sich der hohen Qualität unserer Erzeugnisse sicher sein. Wir wollen den Menschen die Möglichkeit geben, bei uns Lebensmittel aus eigenem Anbau und aus der Region zu kaufen. Uns ist es wichtig, dem Kunden gegenüber transparent bezüglich der Produktherkunft zu sein. Jeder, der bei uns einkauft, soll wissen, wo und wie unsere Waren hergestellt werden. Artgerechte Tierhaltung ist oberstes Auswahlkriterium vor der Verarbeitung unserer Schweine zu Fleisch- und Wurstwaren.
Sämtliche Bilder- und Logorechte liegen bei der Metzgerei

Sortiment

Schwein

Brötchen

Eier

Soßen

Wurstkonserven

Käse

Herkunft

Wir bieten Produkte an, die aus der Region kommen und direkt auf den Höfen produziert werden. Keine weiten Wege zum Schlachten oder Verpacken. Unser zugekauftes Sortiment zeichnet sich insbesondere durch Qualität und Bezug zur Region aus.

Da wir nicht alle Produkte im Sortiment selbst herstellen können, vertrauen wir bei den zugekauften Produkten fast ausschließlich regionalen Partnern, die wir selbst aussuchen. Hier legen wir besonderen Wert auf höchste Qualität, Vertrauen und persönliche Erfahrung.

Regional

Haltung

Artgerechte Schweinehaltung auf Stroh – so machen wir das auf dem Brunnerhof seit über 20 Jahren.

Im Strohschweinestall haben unsere Strohschweine immer Kontakt zur frischen Luft und entwickeln so von Anfang an ein robustes Immunsystem. Der Außenklimastall benötigt kein Heizsystem, das heißt die Regelung des Stallklimas erfolgt durch Außenluft und Schubtore. Dadurch sparen wir Energie und benötigen keine Antibiotika. Eingestreut wird mit Gersten- und Weizenstroh von den eigenen Feldern.

Stallhaltung

Schlachtung

Bereits seit den 50er Jahren wird auf dem Brunnerhof geschlachtet. Das Fleisch wird anschließend in unserer Hofmetzgerei weiterverarbeitet. Lange Transportwege werden den Tieren somit erspart.

Hausschlachtung